Startseite_Erklärung_Bild 1

Das EmD-Lernmaterial ermöglicht Kindern und Jugendlichen ohne deutsche Sprachkenntnisse vom ersten Schultag die deutsche Unterrichtssprache zu erlernen.

Startseite_Erklärung_Bild 2

Das Ziel:
schneller Anschluss an den Regelunterricht
in deutscher Sprache.

Startseite_Erklärung_Bild 3

Das Besondere:
A)
fächerspezif
ischer Schwerpunkt
B) auf die Sekundarstufe I ausgerichtet
C)
autodidaktisch aufgebaut

Warum wir das machen…

Während unserer Unterrichtstätigkeit an Wiener Mittelschulen haben wir erkannt, dass es an fachspezifischem Sprachmaterial für Deutsch-Neulinge mangelt. Wir wollen diese Lücke schließen – und tun dies aus Idealismus und Freude an der Arbeit miteinander!

Wie alles begonnen hat…

Unser Startkapital waren unsere Erfahrungen als Lehrkraft und ein Treffen im Herbst 2015: Eine handvoll motivierter Lehrerinnen entwickelte die Idee des EmD-Konzepts. Seitdem arbeiteten wir- mit zahlreichen Unterstützern – an dessen Realisierung: Eine Idee – das Projekt – das Produkt!

EmD in Zahlen

W3.CSS
  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

  • 3000

    ehrenamtliche Stunden

  • 36

    ehrenamtliche
    HelferInnen

  • 5

    Sprachen

  • 345

    Seiten

  • 16

    Kapitel

  • 6700

    Kosten in Euro

  • 2

    Jahre Entwicklung

  • 800

    Wörter für Fachunterricht

Unser Team

Unser ehrenamtliches Kernteam – die ErfinderInnen des EmD-Konzepts – besteht aus vier Personen. Wir haben unterschiedlichste Bildungshintergründe und sind mittlerweile wieder über ganz Österreich verteilt. Was uns verbindet: Wir teilen unsere Erfahrung an Wiener Mittelschulen als Vollzeit-Lehrkräfte und wollen eine Veränderung im Bildungssystem bewirken.

Team_Daria

Daria Dachs

Team_Eva

Eva Huber

Team_Jill

Jill Molsner

Team_Faiza

Faiza Sadek-Stolz

Ein herzliches Dankeschön an…

… unsere Grafikerinnen: Luna Almousli und Deborah Hürlimann.

… unsere Illustratorinnen: Theresa Hammerer, Sarah Strauss, Magdalena Fischer und Deborah Hürlimann.

… unsere KapitelautorInnen und -unterstützerInnen: Evelyn Schink (Mathematik), Sonja Thalmann (Geografie), Stephanie Götzl (Werken), Patrick Jajko (Ernährung und Haushalt), Kim Dusch (Bildnerische Erziehung), Martin Fellner (Informations- und Kommunikationstechnik), Thomas Schönberger (Geschichte), Kathrin Bernhard (Musik) und Bianca Köck (Chemie/Physik).

… unsere ÜbersetzerInnen:  Faika I. Sadek, Ismail F. Sadek und Faiza Sadek-Stolz (Arabisch), Marina Milosavljevic, Neda Kuric, Davorin Barudzija und Nevenka Barudzija (BKS), Robert W. Stolz und Daria Dachs (Englisch), Farzaneh Adibpour und Mirwais Wakil (Farsi/Dari), Amadia Kilic, Gazi Kilic und Gulcin Kilic (Kurdisch), Fuad Ali Mohamed und Yusuf Dahir Ali (Somali), Judith Özbek, Ulas Özbek, Saliha Özdemir und Nurettin Yigit (Türkisch), Andrea Lindbichler und Andrea Csiki (Ungarisch).

Unsere Partner

Neben dem Engagement von so vielen Menschen trugen unsere Partner wesentlich zur Fertigstellung der Mappe bei – durch Know-How, Kontakte sowie materielle und finanzielle Mittel. Vielen Dank dafür!

Logo_AK
Logo_Travel Europe
Logo_SEED
Logo_Veritas
Logo_TFA
Logo_mim
*Pflichtfeld
Typ

Newsletter

Unser unregelmäßig erscheinender Newsletter informiert über neueste Entwicklungen (z.B. neue Versionen oder Übersetzungen, Bestellmöglichkeiten von Printversionen). Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Kontakt

Generelle Anfragen: info@einfachmehrdeutsch.at
[Bei Bedarf kann über diese E-Mail Adresse auch um einen Rückruf gebeten werden.]

Feedback zum Material: feedback@einfachmehrdeutsch.at